04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Rechtliche Aspekte

Verpflichtung

Bei einer Anstellung eines Arbeitnehmers muss der Arbeitgeber gesetzliche Richtlinien zum Schutz des Menschen einhalten.

Er ist außerdem dazu verpflichtet, bei einer Beschäftigung eines behinderten Menschen eine behindertengerechte Beschäftigung sicherstellen. Dabei muss er besonderes Rücksicht auf die Behinderung des Arbeitnehmers und auf die Auswirkungen dieser nehmen.

Neben einer barrierefreien Arbeitsplatzgestaltung muss er auch auf das Bundesteilhabegesetz oder den besonderen Kündigungsschutz Rücksicht nehmen.

Facility Management

KAY MEYER, GESCHÄFTSFÜHRER

Mobil: 0171 7044665
info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.